Wir sind der Sängerkreis-Oldenburg-Stadt
    Wir sind der Sängerkreis-Oldenburg-Stadt

Singpause wegen Corona

 

Der Vorstand des OSB wird vorerst bis zum 15. April 2020 KEINE Veranstaltungen besuchen und auch KEINE Ehrungen vornehmen - wir bitten um Verständnis.Ich bitte auch die Sängerkreischöre eine Pause einzulegen und ihre Chorveranstaltungen abzusagen bist sich die Lage normalisiert hat.Aus gegebenen Anlass hat Andreas Büssenschütt, Geschäftsführer des Chorverbands Niedersachen-Bremen, eine Email mit wichtigen Verhaltensmaßnahmen auch für unsere Chöre verschickt:

Liebe Vorstände in den Kreischorverbänden,

 

täglich erreichen uns neue, nicht immer gesicherte Informationen hinsichtlich des Verhaltens im Fall von Corona.

Wir alle sind uns einig, dass wir es vermeiden sollten, eine Panik zu erzeugen.

Trotzdem ist es wichtig und notwendig sich mit dieser Thematik zu beschäftigen.

Als eine der wichtigsten Quellen für gesicherte Informationen können wir, nach Aussage unseres Vizepräsidenten Jason Johnson, die Informationen des Robert-Koch-Institutes (RKI) bezeichen. Hier finden wir unter: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html wichtige und vor allen Dingen RICHTIGE Informationen.

Für uns und unsere Aufgaben als Chorverbände ist es sicherlich ganz wichtig zu entscheiden, was empfehlen wir unseren Chören und wie gehen wir selbst mit Treffen (Versammlungen, Chorfeste

oder ähnlichem) um.

Das RKI wird in diesem Zusammenhang vom ZDF so zitiert, dass auch kleine Veranstaltungen zu meiden sind:

Coronavirus - RKI: Auch kleine Veranstaltungen meiden 

Datum: 11.03.2020 14:38 Uhr

Großveranstaltungen mit mehr als tausend Gästen werden gerade massenhaft abgesagt. Doch reicht das? Das Robert Koch-Institut empfiehlt nicht zu engen Kontakt mit anderen. Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus reicht aus Sicht des Robert Koch-Instituts der Verzicht auf Großveranstaltungen nicht aus. Die Menschen müssten sich auch überlegen, ob sie kleinere Veranstaltungen, etwa in Gaststätten oder im privaten Bereich noch besuchen wollten, sagte RKI-Vizepräsident Lars Schaade.

Das gelte vor allem, wenn es dort noch enger oder schlechter belüftet sei. Schaade betonte: "Wir müssen Abstand zwischen die Menschen bringen, damit es nicht zu Übertragungen kommt."

Wir, als CVNB, machen Euch hier keine Vorschriften, bitten Euch aber alle diese Hinweise auf das RKI auch Euren Chören weiter zu geben. Dann können auch die Chöre für sich eine Entscheidung über Ihre Übungsabende und Auftritte in den nächsten Wochen treffen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Büssenschütt

 

Chorverband Niedersachsen Bremen (CVNB)

Andreas Büssenschütt

Geschäftsführer

Violenstraße 7

28195 Bremen

Telefon: 0421 33113877

www.cvnb.de

 

 

 

Hier finden Sie uns

Sängerkreis-Oldenburg-Stadt
Antonstr.05
26122 Oldenburg

fon: 0441-36169005

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.